Aktuelles

12. März 2021

2016 meinten 63 % in Deutschland, dass es sie nicht stört, wenn muslimische Frauen ein Kopftuch tragen. Wieso machen dann genau diese Frauen so viele negative Erfahrungen und Diskriminierung nur wegen ihrer religiösen Meinung? Ich habe eine junge Muslima zu diesem Thema interviewt. Kurze Vorstellung: Wer bist du & was machst du? Ich bin Bushra Tarik, 21 Jahre alt und studiere zurzeit in Österreich. Ich bin in Deutschland, genauer gesagt in Augsburg, geboren und aufgewachsen. Seit wann trägst du ein […]

» mehr erfahren
11. März 2021

Über 40 Prozent der nach Deutschland geflüchteten Personen sind weiblich. Nichtsdestotrotz wird „der Flüchtling“ im öffentlichen Diskurs meist als junger Mann dargestellt. Falls doch von geflüchteten Frauen die Rede ist, zeichnet man überwiegend das Bild von Ehefrauen und Müttern. Somit stellt man sie in Abhängigkeit zu männlichen Geflüchteten dar. Geschlechtsspezifische Verfolgung Aufgrund der unterschiedlichen Lebenssituationen und Fluchtgründen asylsuchender Frauen ist dies allerdings eine grobe Verallgemeinerung. Gründe für die Flucht können sicherlich der Familiennachzug und die die Flucht vor Krieg sowie […]

» mehr erfahren
9. März 2021

Im Rahmen des Weltfrauentags möchten wir auch auf die tollen MINT-Berufe aufmerksam machen. Hier finden sich bis heute oft viel zu wenige Frauen. Aus diesem Grund haben wir Steffi interviewt. Wer sie ist und was sie bei Integreat macht, erklärt sie am besten selbst. 1. Wer bist du und was genau machst du bei Integreat? Ich bin Steffi und entwickle bei Integreat im App-Team das Frontend. 2. Wie bist du in einem MINT-Beruf gelandet? Ich mochte schon immer wenn die […]

» mehr erfahren
8. März 2021

Am 8. März feiert die ganze Welt den Weltfrauentag. Dabei machen viele Organisationen auch darauf aufmerksam, dass Gleichberechtigung noch immer nicht selbstverständlich ist. Sicherlich haben Frauen in Deutschland bereits eine weiten Weg hinter sich und schon vieles erreicht. Trotzdem gibt es immer noch Hindernisse: Viel zu wenig Frauen in Machtpositionen, patriarchalische Strukturen in Gesellschaft, Politik & Wirtschaft sowie erschreckende Armutszahlen. Integreat & der Weltfrauentag Mit der Integreat-Plattform setzen wir uns generell für mehr Chancengerechtigkeit ein. Nur wer die richtigen Informationen […]

» mehr erfahren
4. März 2021

Die Stadt Saarburg will zukünftig auch Integreat nutzen. Der Migrationsbeirat setzt die Inhalte für die Online-Plattform gemeinsam mit der Stadtverwaltung auf. Dies gilt sowohl für die Stadt als auch für die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell. In Rheinland-Pfalz sind es damit 6 Kommunen, die Integreat verwenden. Im Westen vom Bundesland ist die Stadt allerdings die erste. Apropos, möchten Sie wissen, welche Kommunen die Integreat-Plattform bereits nutzen? Hier finden Sie eine Karte aller Integreat-Kommunen. In Rheinland-Pfalz setzen also noch Kaiserslautern, Germersheim, Landau, Alzey-Worms und […]

» mehr erfahren
2. März 2021

Der Landkreis Elbe-Elster interessiert sich für eine Einführung von Integreat. In einem ersten Austausch Mitte Februar informiert sich die Kommune über die Rahmenbedingungen. Dr. Salua Nassabay und Daniel Kehne stellten die Plattform vor. Die Präsentation war gut besucht. Insgesamt nahmen 9 Personen aus Elbe-Elster teil. Vor Ort erkennt der Landkreis die Tendenz, dass immer mehr Migrant:innen das Internet zur Informationssuche nutzen. Darum besteht reges Interesse am Einsatz der mehrspachigen Integreat-Plattform. Die Migrant:innen vor Ort stammen hauptsächlich aus europäischen Ausland. Insgesamt […]

» mehr erfahren